Bean Validation 2.0 - Support für Java 8 und mehr

"Declare once - Validate everywhere": Bean Validation 1.0/1.1 hat sein Versprechen gehalten und sich rasch als der Standard für Objektvalidierung in der Java-Welt etabliert (Java SE und Java EE). Während dessen wurde Java in Version 8 um viele nützliche Sprachfeatures erweitert: wiederholbare und Type-Level-Annotationen, eine neues Datums- und Zeit-API, zur Laufzeit abrufbare Parameternamen, Optional<T> und vieles andere mehr. Das eröffnet spannende neue Möglichkeiten auch für Bean Validation, z.B. List<@Email String> emails.

Der Vortrag widmet sich den für Bean Validation 2.0 (JSR 380) geplanten Neuerungen. Neben der verbesserten Unterstützung von Java 8 werden von der Community lang ersehnte Features wie die einfachere Ordnung von Constraints oder flexiblere Constraint-Payloads vorgestellt. Auch werden wir einen Blick auf erweiterte Features der Referenzimplementierung Hibernate Validator werfen, wie etwa die API zur programmatischen Erstellung von Constraints.

Die Session ist Code-zentriert, zeigt die neuen APIs in Aktion und vermittelt so ein gutes Verständnis darüber, wie Bean Validation 2.0 beim Lösen typischer Validierungsaufgaben im Entwickleralltag helfen kann.

Dienstag, 28.03.2017
13:00 - 13:40
Wintergarten
Fortgeschritten
Deutsch
Enterprise Java & Cloud
Demo
Morling

Gunnar Morling

Red Hat

Weitere Vorträge von Gunnar Morling

Hibernate Search und Elasticsearch: Von 0 auf 100 in 40 Minuten
Wednesday, 29.03.2017
Quantum 1+2
11:00 - 11:40

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten

Fallacies of Distributed Computing: What If Networks Fail?
28.03.2017
Wintergarten
14:00 - 14:40
Bert Ertman
Serverless Application - Who the heck needs a Server?
28.03.2017
Wintergarten
15:00 - 15:40
Lars Röwekamp
Going forward with Java EE Next?
28.03.2017
Wintergarten
16:00 - 16:40
David Delabassee
Klein, leicht, modular - Java EE goes Microservices
29.03.2017
Quantum 3+4
14:00 - 14:40
Thorben Janssen
MVC 1.0 - Now Even Better!
29.03.2017
Wintergarten
15:00 - 14:40
Ivar Grimstad