Mobile Apps mit React Native

React Native ist ein von Facebook entwickeltes Framework, um mit JavaScript mobile Apps für iOS und Android zu entwickeln.
Anders als bei vielen anderen HTML5-Cross-Plattform-Frameworks wird hier aber kein HTML in einer WebView eingebettet,
sondern tatsächlich native Oberflächen für das jeweilige System erzeugt. Dadurch wirken Apps nicht wie Fremdkörper, sondern fügen sich auch visuell in das Zielsystem ein. Für Entwickler besteht der Vorteil, dass auf die gleiche Art und Weise native Apps für verschiedene Plattformen und für den Browser entwickelt werden können, ohne dazu unterschiedliche Programmiersprachen und Konzepte erlernen zu müssen.

Der Vortrag gibt eine Einführung in React Native und zeigt anhand von Beispielen, wie mit dem Framework mobile Apps entwickelt werden können.

Dienstag, 28.03.2017
16:00 - 16:40
Quantum 3+4
Anfänger
Deutsch
Frontend & Mobile Computing
Demo
Mauky

Manuel Mauky

Saxonia Systems AG

Weitere Vorträge von Manuel Mauky

GraphQL als Alternative zu REST
Wednesday, 29.03.2017
Schauspielhaus
13:00 - 13:40

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten

The Dark and Light Side of JavaFX
28.03.2017
Schauspielhaus
12:00 - 12:40
Gerrit Grunwald
TypeScript, PureScript und Elm für funktionales JavaScript
28.03.2017
Silverado Theater
13:00 - 13:40
Dierk König
JavaFX Real World Applications
28.03.2017
Quantum 3+4
14:00 - 14:40
Alexander Casall
Java 6++: Moderne Android-Entwicklung mit Kotlin
28.03.2017
Quantum 3+4
15:00 - 15:40
Benjamin Schmid
Isomorphe JavaScript Webapps mit React.js und Java EE MVC
29.03.2017
Schauspielhaus
09:00 - 09:40
Niko Köbler