AsciiDoctor mal Groovy

AsciiDoctorJ ist die offizielle Portierung von Asciidoctor auf die JVM. Damit lassen sich AsciiDoc-Dateien direkt aus einer Java-Anwendung in HTML, PDF oder DocBook-Dokumente umwandeln. Neben der vielen Standardfunktionen stellen AsciiDoctor und auch AsciiDoctorJ eine einfache Plugin-API zur Verfügung. Dadurch lassen sich eigenen Funktionalitäten realisieren und die Fähigkeiten von AsciiDoctor erweitern.

Eine solche Erweiterung ist das AsciiDoctorJ Screenshot Plugin. Es verwendet Geb, um einen Browser zu kontrollieren und Screenshots zu erstellen, welche danach direkt in das Dokument eingefügt werden. Eine Automatisierung dieses Arbeitsschritts ist ein weiteres Puzzle-Teil hin zu einer lebenden Dokumentation.

In dieser Präsentation wird eine Einführung in die AsciidoctorJ Plugin API gegeben. Dazu wird das Screenshot-Plug-in als Beispiel verwendet, um einerseits zu zeigen, wie einfach eine Erweiterung geschrieben werden kann und andererseits warum Groovy die perfekte Sprache für diese Aufgabe ist. Weil theoretisch immer alles gut und einfach ist, die Tücken jedoch meistens im Detail liegen, wird direkt auf der Bühne eine reduzierte Version des Screenshot-Plug-in erstellt. Dadurch wird demonstriert, welche Eleganz und Mächtigkeit Groovy für AsciidoctorJ-Erweiterungen zur Verfügung stellt.

Dienstag, 28.03.2017
14:00 - 14:40
Eventhalle
Anfänger
Deutsch
IDE & Tools
Demo
Classen

Stephan Classen

Canoo Engineering AG
Stephan Classen ist ein TDD Enthusiast, Open Source Verrückt und liebt es die Code Qualität hoch zu halten. Er arbeitet als Senior Software Engineer bei Canoo Engineering in Basel, ist Mitglied beim Apache Onami Projekt und regelmässiger Teilnehmer am Hackergarten. In seiner Freizeit erkundet er mit seinen zwei Kindern die Welt.

Weitere Vorträge von Stephan Classen

Robuste, lesbare Web-UI-Tests mit Page Object Pattern, Geb und Spock
Wednesday, 29.03.2017
Eventhalle
13:00 - 13:40

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten

Gradle 3.0: We Just Have Started
28.03.2017
Eventhalle
15:00 - 15:40
Rene Groeschke
Application Performance Management with Open-Source-Tooling
28.03.2017
Eventhalle
16:00 - 16:40
Mario Mann
TDD mit JUnit und Mockito
29.03.2017
Eventhalle
15:00 - 15:40
Tobias Trelle
Eclipse 3.x to Eclipse 4.x Migration
29.03.2017
Eventhalle
16:00 - 16:40
Dirk Fauth
Pipeline as code: Continuous Delivery with Jenkins 2
28.03.2017
Wintergarten
08:30 - 09:10
Bert Jan Schrijver